Monats-Höhepunkte #1

Zu oft bleiben uns die negativen Dinge im Gedächtnis hängen und positiven Dingen wird entweder nicht die gleiche Bedeutung zugebracht oder die negativen Ereignisse überschatten sie. In meinen Monats-Höhepunkten möchte ich mich auf die schönen Sachen konzentrieren, die meinen Monat erinnerungswürdigt machten. Denn Leute, das Leben ist schön!

Januar 2017

  • Wichtig zu erwähnen ist hier auf jeden Fall das neue Jahr 2017. Ich bin das Jahr so gestartet, wie ich  es mir in Zukunft wünsche und habe meine Vorsätze (naja es war ja auch irgendwie nur einer) bisher in die Tat umgesetzt. Da ich aber auch nur einmal im Monat ins Theater gehen wollte, war das bislang nicht schwer umzusetzen. Jedenfalls hoffe ich, dass ich dabei bleiben werde und habe mir gleichzeitig Mitte des Monats einen zweiten Vorsatz vorgenommen: den Blog hier weiter auszubauen.
  • Und so komme ich zu dem zweiten großartigen Höhepunkt im Januar, nämlich meinem Blog. Ich habe schon lange überlegt ihn ins Leben zu rufen, habe es dann aber nie wirklich durchgezogen – irgendwie ging mir immer nach einem Eintrag die Kreativität aus und nach einer Woche war er wieder in der hintersten Schublade meines Gedächtnisses. Doch dieses Mal habe ich ein sehr gutes Gefühl. Und viel wichtiger noch: Ich habe richtig Spaß daran und überleg mir jeden Tag etwas neues.
  • Ich habe mich auch total über den ersten richtigen Schnee dieses Winters gefreut. Nachdem der letzte Winter hier wirklich sehr warm und nass war und fast keinen Schnee brachte, fand ich die frostigen Tage jetzt sehr angenehm und die Natur sah einfach wundervoll aus. Trier bleibt vom Schnee meistens verschont, sodass auch dieses mal nichts in der Stadt selbst liegen blieb. Aber in meiner Heimat und rund um Trier war alles in einen Puderzuckermantel getaucht.
  • Richtig wichtig war diesen Monat die Zeit, die ich mit meinen Freunden verbracht habe. Ich hatte eine tolle Zeit mit meiner Volleyballmannschaft, schöne Spieleabende mit Freundinnen und meiner WG, eine Schneewanderung und viele Geburtstage in diesem Monat. Danke Leute für diese schöne Zeit, die ja auch hoffentlich die nächsten Monate noch kommen wird. Ihr seid klasse!
  • Ich freue mich auch darüber, dass ich im März eine sehr gute Freundin in Bordeaux besuchen kann, die dort ein Erasmus-Jahr verbringt. Heute wird gebucht und ich habe richtig Lust sie wieder zu sehen und mit ihr Frankreich zu erkunden.

Gelesene Bücher im Januar:

  • Nachts an der Seine von Jojo Moyes
  • Als die Zeit vom Himmel fiel von Mella Dumont (noch nicht fertig, ruht auch momentan)
  • Und nebenan warten die Sterne von Lori Nelson Spielman (gerade am lesen, wird in nächster Zeit fertig sein :))

Entdeckungen des Monats:

  • Amelie blogt über Oma Isolde: Ein einzigartiger Blog, in dem die Enkelin witzige Anekdoten ihrer Oma erzählt, in denen man die eigene Großmutter wiedererkennen kann. Wirklich toll und mal was anderes, als die üblichen Blogs!
  • Bates Motel (Serie) erzählt die Vorgeschichte von Hitchcocks Psycho Norman Bates. Echt spannend und packend. Es lenkt mich momentan etwas vom Lesen und Lernen ab 😀
  • REWE Bio Fairtrade Kaffee. Ich habe erst dieses Jahr mit dem zuhause-Kaffee-Trinken angefangen. Eigentlich war ich immer eher der Teetrinker – bin ich auch immer noch. Doch seit meiner Zeit in Schweden, wo so unglaublich viel Wert auf Kaffee gelegt wird, wurde ich auch irgendwie angesteckt und muss morgens oder nachmittags einen schwarzen Kaffee trinken. Da ich aber bisher sehr wenig Ahnung vom Kaffee kaufen hatte, setzte ich auf gut und günstig, und bin begeistert. Er schmeckt mir besser als z.B. Mövenpick Kaffee. (4,99 Euro im Rewe, 500 Gramm Packung)

Songtext-Fazit: This is the Beginning of everything you want

Was war das schönste Erlebnis für euch diesen Monat?

Advertisements

5 Gedanken zu “Monats-Höhepunkte #1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s