Mein Sommer in Büchern

dav

Es ist so weit, am Mittwoch habe ich mir bei satten 30 Grad den ersten Sonnenbrand für dieses Jahr zugezogen. Für mich heißt das: Der Sommer ist da! Passend dazu habe ich mir auch Gedanken darüber gemacht, was ich diesen Sommer unbedingt lesen möchte. Ich sehe mich schon in meinem Garten liegen, einen Eiskaffee in der einen und ein gutes Buch in der anderen Hand. Oder ich sitze an der Mosel und lasse die Sonne auf meiner Haut brutzeln, genauso wie der Grillkäse neben mir auf dem Grill, während ich versunken bin in die Welt eines Buches.

Ich habe gemerkt, dass ich meine Buchwahl gerne der Jahreszeit anpasse. So liebe ich es, im Winter Bücher zu lesen, die auch im Winter spielen, eingekuschelt in eine dicke Wolldecke. Und im Sommer lese ich am liebsten über heiße Sommertage am See oder spannende Abenteuer in fernen Ländern. Daran habe ich nun auch meine Auswahl an Büchern angepasst, die ich bis Ende September – ja ich glaube an einen heißen Spätsommer – gelesen haben möchte. Dieses Jahr zieht sich der Sommer bei mir sogar bis Mitte Oktober, da ich dann erst aus meinem Malaysia Urlaub zurückkomme.

Ein großer Teil der Bücher sind Jugendbücher, es sind aber auch sogenannte Abenteuerbücher dabei, von denen ich eben gesprochen habe, in denen Erwachsene die Hauptrollen spielen.1)

1.Der Geschmack des Sommers von Sarah Ockler

Jugendbuch aus 2014

Ich weiß gar nicht mehr, wie ich auf das Buch gestoßen bin, aber vor ca. zwei Wochen habe ich es mir bestellt, zum Einen wegen des Inhaltes und des Titels und zum Anderen wegen des Covers, denn alle drei Dinge machen Lust auf Sommer!

dav

Klappentext: Delilahs Leben fällt überall auseinander: ihre schulischen Leistungen sind miserabel, sie hat einen Nicht-Freund, mit dem sie nichts außer der Möglichkeit zu vergessen verbindet, und die Beziehung zu ihrer Mutter Claire ist alles andere als harmonisch. Vor allem der große Familienstreit vor acht Jahren steht zwischen ihnen. Als ihre Großmutter plötzlich stirbt, kehrt Delilah mit Claire in das Haus zurück, in dem sie früher jeden Sommer verbracht haben. Und dort begegnet sie nicht nur der Vergangenheit, sondern auch Patrick – ihrem gut aussehenden Freund von damals …

(Quelle: Random House)

Auf Lovelybooks gehen die Meinungen über das Buch ziemlich auseinander. Von 2 bis 5 Sternen ist alles dabei, insgesamt kommt es auf 4 Sterne. Ich freue mich jedenfalls sehr auf das Buch und schätze, dass es eines der ersten sein wird, die ich bald beginnen werde.

Für 7,99 Euro könnte ihr euch das Taschenbuch beim Random House / Cbt Verlag bestellen.

2. Das Haus, das in den Wellen verschwand von Lucy Clarke

Als Kindle-Version und Paperback schon am 1.6.2016 erschienen. Ich habe das Taschenbuch vorbestellt, das am 2.Juni erscheint.

Ich habe mal Die Landkarte der Liebe von Lucy Clarke geschenkt bekommen und auch wenn mich das Cover und der Titel damals überhaupt nicht ansprechen konnten, war ich von dem Buch später total begeistert. Als ich dann von diesem Buch der Autorin gelesen habe, stand für mich fest, dass ich es auf jeden Fall haben muss. Ich freue mich, wenn ich es endlich in Händen halten kann.

Klappentext: Lana und Kitty wagen das große Abenteuer und gehen auf Weltreise. Unterwegs treffen sie auf eine Gruppe junger Globetrotter, die mit ihrer Jacht von den Philippinen nach Neuseeland segelt. Schnell werden die Frauen Teil der Crew, und es beginnt eine Zeit voller neuer Erfahrungen vor der traumhaften Kulisse der Südsee. Doch auch das Paradies hat seine Schattenseiten. Denn die Freundinnen merken bald, dass an Bord nichts ist, wie es scheint. Und als ein Crewmitglied spurlos verschwindet, kommen nach und nach die Gründe ans Licht, weshalb ihre Mitreisenden die Fahrt wirklich angetreten haben …

(Quelle: Piper Verlag)

Auf Lovelybooks sind die Meinungen über das Buch überwiegend positiv, es kommt durchschnittlich auf 4,5 Sterne. Ich schätze, dass es bestimmt eine gute Mischung aus Sommerfeeling und Gänsehaut zu bieten hat.

Wer nicht mehr bis Juni warten möchte, kann das Paperback für 14,99 Euro beim Piper Verlag kaufen. Das Taschenbuch gibt es dort für 9,99 Euro zum Vorbestellen.

3. The Summer I turned pretty/ It’s not Summer without you / We’ll always have Summer von Jenny Han

Ich habe hier eine 3 in 1 Ausgabe der erstmals 2009/2010/2011 erschienenen Jugendbücher.

Ich lese momentan mein zweites Buch der Autorin Jenny Han, nämlich P.S. I still love you, und bin wieder begeistert. Deshalb habe ich keinen Moment gezögert, als ich diese 3 in 1 Collection gesehen habe, dabei sogar nur für 12,49 Euro. Dazu sagen muss ich, dass die Collection auf Englisch ist, doch ich lese P.S. I still love you auch auf Englisch und finde es besser zu lesen, als die Übersetzung von To all the boys I’ve loved before. Ich weiß noch nicht, ob ich alle drei in einem durchlesen werde, wenn sie gut sind bestimmt.

sdr

Klappentexte: Isabel spends every summer at the beach. But this summer is different because this year two brothers will notice her for the first time.

Conrad- unavaileble, aloof- who she’s been in love with forever.

Jeremiah – friendly, relaxed- the only one who’s ever really paid her any attention.

From first kisses to first loves, seasons pass, promises are made and hearts are broken. Now Isabel must make the most difficult decision of all.

Viel verrät der Klappentext noch nicht, aber manchmal finde ich es schön, wenn man noch nicht viel von der Story weiß. Auf Lovelybooks kommt das Buch jedenfalls auf 4,5 Sterne, was mich zuversichtlich stimmt.

Hier kommt ihr zu der 12,49 Euro günstigen Collection auf Amazon.

4. Morgen ist ein neues Leben von Kerstin Hohlfeld

Ein 2015 erschienenes Buch der „Frauenunterhaltung“

Das Buch steht vor allem deshalb auf meiner Wunschliste, weil es auf der Insel Langkawi in Malaysia spielt. Dieses Ziel möchte ich auf meiner Malaysiareise auch ansteuern und ich finde es immer toll, wenn man zuvor schon einmal ein Buch gelesen hat, das an dem Ort spielt, zu dem man fährt. Ich bin noch unschlüssig, ob ich es kurz vor dem Urlaub lesen möchte, oder lieber während ich in Malaysia bin.

Klappentext: »Lass uns Backe Kuchen spielen!« — dieser Satz und ein altes Foto sind die einzigen Erinnerungen, die Tanja Wellenstein an ihre Mutter hat. Vor zwanzig Jahren kam diese auf einer Reise ums Leben, Tanja wuchs bei den Großeltern auf, denen sie nie gut genug war. Doch dann erfährt sie durch einen Zufall, dass ihre Mutter Valentina auf der Insel Langkawi lebt — und einen schweren Unfall hatte. Überstürzt bricht Tanja nach Malaysia auf, wo ihre Mutter mit dem Tod ringt. Hat das Schicksal wirklich gewollt, dass sie einander niemals wiedersehen?

(Quelle: Ullstein Verlag)

Oh, wow. Auf Lovelybooks hat das Buch sogar 5 von 5 Sterne. Jetzt stellt sich die Frage, ob ich noch bis Ende September mit dem Lesen warten kann…

Interessiert? Beim Ullstein Verlag kannst du es für 9,99 Euro kaufen.

5. Wir fliegen, wenn wir fallen von Ava Reed

Ein erst kürzlich erschienenes Jugendbuch

Dieses Buch habe ich mir ziemlich zeitnah nach dem Erscheinen gekauft und ich kann kaum warten, es anzufangen. Ich habe schon so viele positive Rezensionen darüber gelesen und es wird definitiv als nächstes gelesen!

dav

Klappentext:

„Unsere Welt besteht aus vielen kleinen Wundern, wir nehmen uns nur zu selten Zeit für sie.“

Eine Liste mit zehn Wünschen.
Ein letzter Wille.
Und zwei, die ihn gemeinsam erfüllen sollen.
Die Geschichte von Yara und Noe

(Quelle: Ueberreuter Verlag)

Der Umschlag verrät außerdem, dass Yara und Noel eine Reise bevorsteht, von Irland über Nordschweden bis in den Regenwald. Somit passt das Buch super zu meinen Abenteuerbüchern, die ich im Sommer gerne lese. Bei Lovelybook kommt es auf 4,5 Sterne, was sich wirklich sehen lassen kann! Genauso wie das wunderschöne Cover!

Beim Ueberreuter Verlag für 16,95 Euro erhältlich.

6. 32 Tage Juli von Christoph Schulte-Richtering

Im April erschienener Roman

Auf dieses Buch bin ich recht zufällig gestoßen und besonders das Cover hat mich dazu überredet, mich näher mit dem Inhalt zu befassen. Darauf befinden sich nämlich die Sonne und Palmen, also ein perfektes Sommermotiv.

Klappentext: Zwei Männer wiederholen eine Reise, die sie vor dreißig Jahren schon einmal gemacht haben, damals, im heißen Abi-Sommer, in dem Jayjay und Tiggy zum ersten Mal allein losfuhren: Es war ein Aufbruch in die ganz, ganz großen Ferien und in das Chaos, das zum Erwachsenwerden dazugehört. An der gleißenden Küste Portugals tappten die beiden von einem Sonnenölnäpfchen ins nächste. Aber sie entdeckten auch die Freiheit und die Liebe samt ihren Gefahren. Nach einer überstürzten Abreise nahmen sie ein dunkles Geheimnis mit: Erst ging es nur um die schöne Luisa, doch dann ließen sie sich auf diese dumme Mutprobe ein … Jetzt, viele Jahre später, spüren Jonas und Christian die kleinen Krisen, die Männer mit Ende vierzig so befallen. Mit neu erwachtem Abenteuergeist wollen sie sie bekämpfen – und endlich die offenen Fragen beantworten. Die Suche nach Luisa und einem Motorrad im blaugrünen Atlantik entführt die beiden auf eine Zeitreise, zurück in jenen verzauberten Sommer.

(Quelle: Rowohlt Verlag)

Auf Lovelybooks gibt es dazu noch keine Bewertungen, aber ich finde es auch toll, wenn man somit mal total unvoreingenommen in ein Buch starten kann.

Den Sommerroman gibt es für 19,95 Euro beim Rowohlt Verlag.

Ich freue mich wirklich auf jedes einzelne der Bücher und finde es richtig schwer, sich immer für das nächste zu entscheiden. Am liebsten würde ich sie alle sofort verschlingen! Welche Bücher wollt ihr diesen Sommer lesen?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s