Allgemein · Bücher · Listen

Empfehlungen an eine Freundin

Letztens saß ich mit Freundinnen zusammen auf der Terrasse. Die Sonne schien kräftig und es war ein sehr milder Abend. Von einer Freundin wurde ich dann gebeten, ihr eine Buchempfehlung für ihren Mallorcaurlaub in zwei Wochen zu geben. Generell finde ich es immer recht schwer, konkrete Empfehlungen für bestimmte Menschen zu geben, ist doch der Geschmack eines jeden anders. Deshalb bewerte ich auch in meinen Rezensionen die Bücher nicht mit Sternen oder sonst was, sondern lasse lieber meine Eindrücke sprechen, damit sich jeder selbst ein Bild von dem Buch machen kann.

Im Falle meiner Freundin weiß ich zumindest, welche Bücher sie bisher schon von mir geliehen hat und auch welches Genre sie nicht so gerne mag. Ihr war es wichtig, dass es Romantik und Gefühl enthält. Außerdem liest sie auch gerne Bücher, die in einer vergangenen Zeit spielen. Momentan ist Outlander ihr Favorit. Auf dieser Grundlage habe ich zwei Bücher in meinem Regal gefunden, von denen ich mir gut vorstellen kann, dass sie ihr gefallen und auch das richtige Urlaubsfeeling in ihr wecken:

Das italienische Mädchen – Lucinda Riley (als Lucinda Edmonds)

Dieses wunderschöne Buch umfasst gut 542 Seiten und ich selbst habe es in meinem Kroatienurlaub 2014 gelesen. Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie ich abends unter dem Schein einer Lampe auf einer Bank am Meer saß, den Wellen lauschte und Rosannas Geschichte verfolgte, oder wie ich mittags am Strand lag, mir die Sonne auf die Haut schien und lesen interessanter fand, als schwimmen zu gehen.

dav

Mit elf Jahren begegnet Rosanna Menici zum ersten Mal dem Mann, der ihr Schicksal bestimmen wird. Der junge Tenor Roberto Rossini ist in seiner Heimat Neapel bereits ein umschwärmter Star und schenkt dem schüchternen Mädchen, das bei einer Familienfeier singen soll, kaum Beachtung. Doch als die ersten Töne den Raum erfüllen, kann er seine Augen nicht mehr von Rosanna lösen, so rein und einzigartig ist diese Stimme. Sechs Jahre später treffen Rosanna und Roberto an der Mailänder Scala wieder aufeinander – und gemeinsam treten sie einen unvergleichlichen Siegeszug durch die Opernhäuser der Welt an. Doch ihre leidenschaftliche Liebe wird zu einer Obsession, die sie für alles um sie herum blind werden lässt …

(Quelle: Random House Bloggerportal)

Seit diesem Buch will ich unbedingt einmal nach Neapel fahren. Es steckt voller Kultur, Liebe und Herz. Ich finde schon das Cover ist sehr gelungen und passt perfekt zu dem Inhalt. Es spielt 1967, passt also auch zu der Vorgabe meiner Freundin, dass das Buch gerne in einer vergangenen Zeit spielen darf.

Hier geht es zur Verlagswebsite, wo ihr das Buch für 9,99 Euro kaufen könnt.

Kein Ort ohne dich – Nicholas Sparks

In diesem Buch steht eine persönliche Widmung meiner Schwester, die es mir Weihnachten 2013 geschenkt hat, wohl wissend, wie sehr ich Nicholas Sparks Romane liebe. Gelesen hatte ich es aber doch erst im Sommer, da ein Teil der Geschichte im Sommer spielt und ich mir diese Hitze gerne nicht nur vorstellen, sondern erleben wollte.

dav

Der 91-jährige Ira steht nach einem schweren Unfall an der Schwelle des Todes. Nur die Erinnerungen an seine verstorbene Frau Ruth halten ihn am Leben. Währenddessen kämpfen Luke und Sophia, ein junges Paar, um ihre Liebe: Sie sind so verschieden, dass eine gemeinsame Zukunft kaum vorstellbar ist. Können sich die beiden Generationen gegenseitig retten?

(Quelle: Random House Bloggerportal)

Im Buch geht es um zwei verschiedene Geschichten, die sich doch kreuzen. Auf der einen Seite steht das junge Paar, bestehend aus der kunstliebenden Studentin Sophia und dem Rodeoreiter Luke. Ihre Geschichte ist der Hauptgrund, warum ich dieses Buch gelesen habe, die traumhafte Kulisse der Ranch und das außergewöhnliche und gefährliche Hobby von Luke haben mich angezogen und nicht losgelassen. Eine wundervolle Liebesgeschichte. Ira denkt, während er nach dem Unfall auf Rettung hofft, immer wieder an die Zeit mit seiner verstorbenen Frau zurück. Wir werden entführt in ein Amerika, das noch vom Krieg geprägt wurde. Auch diese Liebesgeschichte ist einfach herzzerreißend, wie man es von Nicholas Sparks gewöhnt ist. Als beide Geschichten aufeinandertreffen wird es zunehmenden interessanter. Für mich war das Buch eine perfekte Sommerlektüre, an die ich noch heute gerne denke!

Hier gehts zur Verlagsseite, wo ihr das Buch für 9,99 Euro kaufen könnt.

Ich wüsste nicht, ob ich mich jetzt für eins der beiden Bücher entscheiden könnte, besonders mit dem Wissen, dass ich beide wirklich toll fand. Hinzu kommt auch noch, dass ich mit beiden Büchern wieder persönliche Erinnerungen verbinde, an die ich gerne zurückdenke. Ich bin gespannt, für was sich meine Freundin entscheiden wird, denn beide sind mit viel Gefühl geschrieben und beinhalten vergangene Zeiten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s