Allgemein · Bücher · Rezensionen

Nach der Party – A. Beatrice DiSclafani

Eintauchen in vergangene Zeiten, das Leben, das Denken und Benehmen. All das war durch Nach der Party möglich. A. Beatrice DiSclafani entführt uns in die 1950er Jahre nach Texas, wo die Welt so anders scheint, als meine momentan. Aus dem Blickwinkel von Cece Buchanan - der Name, sowie die Handlung erinnerten mich etwas an The… Weiterlesen Nach der Party – A. Beatrice DiSclafani

Advertisements
Allgemein · Bücher · Rezensionen

Der Geschmack des Sommers – Sarah Ockler

Am Anfang des Sommers habe ich eine Leseliste mit Büchern erstellt,die ich diesen Sommer auf jedenfall lesen möchte. Der Geschmack des Sommers gehörte ebenfalls zu dieser Liste und ich habe es als eines der ersten Bücher darauf gelesen. Mittlerweile fehlt mir nur noch ein Buch: 32 Tage Juli. Zum Inhalt: Als Delilahs Großmutter plötzlich stirbt,… Weiterlesen Der Geschmack des Sommers – Sarah Ockler

Allgemein · Bücher · Rezensionen

Die Perlenfrauen – Katie Agnew

Mit diesem Hörbuch, mein viertes bisher, habe ich mein erstes Lieblingshörbuch bekommen. Hier hat wirklich vieles gepasst, dass ich an anderen Hörbüchern zuvor bemängelt habe. Aber lest selbst. Zum Inhalt: 1947 bekam die Schauspielerin Tilly Beaumont zu ihrem 18. Geburtstag eine atemberaubend schöne Halskette geschenkt. Das Schmuckstück begleitete sie durch ihre Karriere und zierte sie… Weiterlesen Die Perlenfrauen – Katie Agnew

Allgemein · Bücher · Rezensionen

Das Haus, das in den Wellen verschwand – Lucy Clarke

Schon nachdem ich Die Landkarte der Liebe von Lucy Clarke gelesen hatte, war ich hellauf von dieser Autorin begeistert und wollte unbedingt mehr von ihr lesen. Das Haus, das in den Wellen verschwand sprach mich direkt an, sodass ich nicht lange zögerte und es kaufte. Genauso wenig zögerte ich, es direkt zu lesen. Im Endeffekt… Weiterlesen Das Haus, das in den Wellen verschwand – Lucy Clarke

Allgemein · Bücher · Rezensionen

Die Schule der Nacht – Ann A.McDonald

Habt ihr schon einmal ein Buch gelesen, welches das Genre mittendrin ändert? Wenn nicht, dann ist die Schule der Nacht dafür ein Kandidat. Was als mysteriöser Roman beginnt, entwickelt sich auf den letzten 150 Seiten plötzlich zu einer Art Fantasy oder Horrorroman. Doch mir hat das wirklich gefallen, denn damit hatte ich wirklich nicht gerechnet!… Weiterlesen Die Schule der Nacht – Ann A.McDonald